Maserati
Ghibli Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,3-12,2 l/100km; CO₂-Emissionen: kombiniert 279-278 g/km
Levante Trofeo Verbrauch: kombiniert 13,3-13,2 l/100 km; CO₂-Emissionen: kombiniert 302-299 g/km
Quattroporte Trofeo Verbrauch: kombiniert 12,2-12,1 l/100km; CO₂-Emissionen: kombiniert 277-275 g/...

Historie

Leidenschaft und Perfektion

Seit über 50 Jahren steht Ihnen das Autohaus Ulrich als zuverlässiger Ansprechpartner zur Seite. 1977 begannen wir als Ferrari - Händler und legten damit den Grundstein für die spätere Übernahme der Maserati - Vertretung.

Als Maserati - Vertragspartner stehen wir Ihnen für alle Fragen rund um Ihr Automobil zur Seite. Ganz egal ob, es sich um die Wahl des passenden Fahrzeuges handelt, die Ausstattungsvarianten oder das Finden eines passenden Servicetermins. Kein Weg ist uns für Sie zu weit, keine Aufgabe zu schwer. Denn wir arbeiten mit Leidenschaft und der Liebe zur Perfektion und das verbindet uns mit unseren Automobilen. Auch diese strahlen Leidenschaft und Perfektion gleichermaßen aus.

Dabei erhalten Sie von uns nicht nur Neuwagen. Auch Klassiker und Occasionen haben wir in unserem Sortiment. Hier begleiten wir Sie bei der Fahrzeugwahl und führen Sie gerne in die große Auswahl möglicher Individualisierungen ein. Ist er einmal in Ihrem Besitz, stehen wir Ihnen für die Wartung und Pflege Ihrer automobilen Kostbarkeit zur Seite.

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen und laden Sie ganz herzlich in unseren Showroom nach Frankfurt ein.

----------------
Über 50 Jahre Emotion, Leidenschaft und fantastischer Sound.

Die Wurzeln unseres Unternehmens reichen bereits über 50 Jahre zurück: Gegründet wurde das Autohaus Ulrich 1959 von Klaus Ulrich – dem Jahr, in dem der Ferrari Dino 196S das Licht der Welt erblickte. Seit 1977 – das Jahr, in dem Niki Lauda zum zweiten Mal Formel 1 - Weltmeister mit Ferrari wurde, sind wir Ferrari - Händler, zunächst am Standort Bad Homburg.

Seit 1998 sind wir offizieller Maserati - Vertragspartner für das Rhein - Main - Gebiet mit Sitz in Frankfurt und betreuen damit auch die Schwesterfirma von Ferrari. Unsere Firma ist inhabergeführt: heute begleitet Klaus Ulrich´s Sohn Frank die Geschäftsführung. Mittlerweile zählen wir zu den führenden Händlern für Luxussportwagen in Deutschland. Mehr als 20 Mitarbeiter haben nur ein Ziel: Sie als Kunden zufriedenzustellen.

Zurück zur Übersicht